Artikel “Datenanreicherung auf LOD-Basis” erschienen

über die Online-Version

Ich habe letztes Jahr einen Artikel zum Sammelband (Open) Linked Data in Bibliotheken geschrieben. Gestern nun lieferte die Post 5 Bücher an den Mitherausgeber, meinen Bürokollegen Adrian Pohl. Schon schön, so ein echtes Buch in Händen zu halten :)

Das Beste ist aber: mit der Herausgabe ist das “Embargo” abgelaufen, und ich kann endlich eine Online-Version veröffentlichen. Diese ist nun selber Teil des LOD Graphens: sie hat eine stabile URI, die Ressource wird über HTTP ausgeliefert, und sie enthält sogar ihre eigenen Metadaten, die die Ressource mit anderen LOD Knoten verknüpft. Das alles ist sehr leicht herstellbar, da es eine HTML Ressource mit RDFa ist. Zum Anzeigen der Metadaten in Turtle kann z.B. der Distiller verwendet werden:

http://www.w3.org/2012/pyRdfa/extract?uri=http://www.dr0i.de/lib/pages/Datenanreicherung_auf_LOD_Basis.html

Die Online-Version kann in Kleinigkeiten geändert werden, z.B. durch Fehlerbereinigung, Formatierungsverschönerungen und Zufügen kleinerer, erläuternder Textbausteine. Es gibt aber keine Versionierung. Das ist ein von mir aus Bequemlichkeitsgründen vertagtes Problem, prinzipiell aber lösbar.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


− one = 2

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>